Super 8 Normal8 Pathé 16mm 35mm VHS Video8 Hi8 MiniDV Dia Angebote Videoformate FAZen DVD kopieren Mini-DVD kopieren Speicherkarte, SD card Fachbegriffe Schmalfilmformate Filmforum
Startseite Filmforum

Filmforum


Kontakt Preisliste Übersicht Information Lieferung Impressum Datenschutz AGB Test Filme digitalisieren

Filmforum - Film, Video und DVD

Liebe Forenuser, wegen zuviel SPAM pausiert das Forum bis auf Weiteres.

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Ein gezeichnetes Bild wie fotografieren?

Christian (09.06.2016 12:22)
Hallo,

Diese Bilder sehen auf Instagram immer gut aus. Jedoch mir gelingt das nicht. Zeichne ist ein Bild und fotografiere es, aber das sieht nicht gut aus.
Das liegt aber nicht an den Zeichnungen, denn ich zeichne gut.

Ich nutze ein iPhone 6s und liegt es an der Belichtung?

Vielen Dank für eure Tipps.

Petra (10.06.2016 10:56)
Hi,

Suche dir eine gute Belichtung aus. So kannst du die Belichtung und den Fokus locken.
Danach suchst du den Ausschnitt, den du fotografieren möchtest.

Mit der richtigen Belichtung müsste das dann funktionieren.

Lieben Gruß


Martina (11.06.2016 07:17)
Das liegt an der Belichtung. Das Beste ist, nehme Tageslicht von mehreren Seiten.

Viele Grüße

Gerald (12.06.2016 06:58)
Hallo,

Ich vermute auch, das hat mit der Perspektive zu tun. Auch die Belichtung ist entscheidend und hier einfach probieren.

Ich wünsche allen einen erholsamen Sonntag.

Hannelore (13.06.2016 11:55)
Sind das gezeichnete Bilder, die fotografiert wurden oder Fotos, die wie gezeichnet aussehen?

Bei dem Letzteren werden diese mit Filter und Bildbearbeitungsprogramme gemacht.

Dabei werden die Fotos in Bleistiftzeichnungen usw. umgewandelt.

Thorsten (14.06.2016 10:58)
Hi,

Ich mache dir einen anderen Vorschlag. So fotografiere das im 60-Grad-Winkel zum Blatt. Das wird dann so aussehen, wie die typischen Bilder auf Instagram.

Viel Erfolg damit.

Brigitte (14.06.2016 14:50)
Hallo,

Scanne doch einfach diese Sachen ein. Das wird in der Fotografie "Reproduktion"(Google:reprografie) genannt.

Das ist auf alle Fälle kostengünstig und eine gute Alternative. So scanne ich auch sehr viel.
Lieben Gruß